Aktuelles

An dieser Stelle möchte ich Sie gerne über aktuelle Neuigkeiten auf dem Laufenden halten. Schauen Sie immer mal wieder vorbei und bleiben Sie informiert! Für weitere Informationen zu den News nehmen Sie bitte jederzeit gerne Kontakt auf.

Aktuelle Studie

 

Eine Studentin der Uni Basel führt im Rahmen ihrer Masterarbeit in Kooperation mit der Uniklinik Freiburg eine innovative Online-Studie durch. Es wird untersucht, ob das Temperamentsmerkmal Sensibilität mit Unterschieden in der visuellen Aufmerksamkeit zussamenhängt. Dazuwerden Menschen im Alter von 18-80 Jhren gesucht.

Über diesen Link gelangen Sie zur Studie:  http://bit.do/sensibilitaet-survey

 

 
Veröffentlichungen:
 
Ratgeber für Eltern und Bezugspersonen "Hochsensibilität bei Kindern: verstehen, begleiten und stärken"
 
"Rund 20% der Bevölkerung sind hochsensibel. Insbesondere bei Kindern zeigen sich die Merkmale deutlich: Sie reagieren stark auf Sinneseindrücke, ziehen sich häufig zurück, reagieren ängstlich auf Veränderungen und können schwerer neue Kontakte knüpfen. Viele Eltern reagieren auf diese Verhaltensweisen verunsichert: Stimmt etwas nicht mit meinem Kind? Wie kann ich ihm helfen, in Kindergarten oder Schule besser zurechtzukommen?
In diesem Ratgeber finden Eltern und Erzieher starke Hilfen. Die Autorin beschreibt die auftretenden Merkmale und gibt wertvolle Tipps, wie Eltern ihr Kind bestmöglich unterstützen können. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis runden das Buch ab." ISBN-10: 3865069371 , ISBN-13: 978-3865069375
 
 
Kritzelblock "Kritzel dich durch... deine Hochsensibilität"
 
"Mit diesem Block können Sie auf kreative Weise Ihre Hochsensibilität erkunden: Kritzeln Sie Ihren Lieblings-Ruheort, ziehen Sie einen Strich unter die Dinge, die Sie am meisten aufregen oder radieren Sie einfach alle Menschen weg, die Sie anstrengend finden."  ISBN-10: 3865069029 ,  ISBN-13: 978-3865069023
Eine gute Gelegenheit für ein kleines Mitbringsel, ein kleines Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk. Ich hoffe Ihr habt Freude daran.

 

Aktuelle Termine:

 

20.01.17 Themenabend für Eltern hochsensibler Kinder "Hochsensibilität und Mobbing"
mit Anja Feiler, Krankenschwester

 

Ort: Cafe Canapè, Söflinger Straße 158, Ulm

Unkostenbeitrag: 11 Euro

Uhrzeit: 19.30-21.30 Uhr
Anmeldung bis zum 13.01. erbeten

 

2.3. oder 3.3. Workshop für hochsensible Kinder "Konflikt- und Mobbingsituationen gut meistern"
mit Anja Feiler, Krankenschwester

 

nähere Informationen unter info@hochsensibel-leben.de

 

17.03.17 Themenabend für Eltern hochsensibler Kinder mit Kinderärztin Dr. Erdmuthe Wenzel
              Ein Frage-Antwort-Abend

 

Ort: Cafe Canapè, Söflinger Straße 158, Ulm

Unkostenbeitrag: 11 Euro

Uhrzeit: 19.30-21.30 Uhr
Anmeldung bis zum 06.03. erbeten

 

12.05.17 Themenabend für hochsensible Erwachsene mit Buchautorin Brigitte Küster
              "Potentialentfaltung für Hochsensible"

 

Ort: abhängig von der Teilnehmerzahl, wird noch bekannt gegeben

Unkostenbeitrag: 18 Euro

Uhrzeit: 19.30-21.30 Uhr
Anmeldung bis zum 01.05. erbeten

 

 

Vergangene Veranstaltungen:

 

10.11.16 Informatiosvortrag "Hochsensible Kinder verstehen, fördern, stärken!"

 

Ort: Stadthalle Memmingen, kleiner Saal, Ulmer Straße 5

Uhrzeit: 19.30 Uhr

 

14.11.16 Frauenfrühstück "Hochsensibilität und damit den Alltag meistern"

 

Ort: ev. Brückengemeinde, Wilhelmstraße 136, Heidenheim

Kosten: 3 Euro

Uhrzeit: 9.00 Uhr

 

17.11.16 Informatiosvortrag "Hochsensible Kinder fördern und stärken"

 

Ort: Robert-Bosch-Gymnasium, Freistegstraße 12, Langenau

Kosten: 9 Euro

Uhrzeit: 19.30-21.15 Uhr
Anmeldung über die Familienbildungsstätte Ulm!

 

24.11.16 Informatiosvortrag "Hochsensible Kinder fördern und stärken"

 

Ort: 3-Seen-Halle,  Illmensee

Uhrzeit: 19.30 Uhr
 

 

30.11.16 Vortrag "Hochsensible Kinder und die Pubertät"

 

Ort: Familienbildungsstätte, Heidenheim

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Anmeldung über das Haus der Familie Heidenheim!


 

jeweils in den Ferien: Workshops für Kinder und Jugendliche zu den Themen

"Hochsensibilität", "Konzentration", "Lernen lernen", "Stressbewältigung", Ulm

Nähere Informationen folgen. Bei Interesse können Sie sich gerne an mich wenden.

Veranstaltungen

Wenn nicht anderweitig angegeben ist eine schriftliche Anmeldung unter info@hochsensibel-leben.de aufgrund organisatorischen Gründen mindestens 3 Tage vor Veranstaltung notwendig. Der Unkostenbeitrag kann (abgesehen von Tagesseminaren) an der Abendkasse beglichen werden.