logo Melanie S. Vita - hochsensibel leben

Seminar für pädagogische Fachkräfte "Elternarbeit - ein wichtiger Baustein in der Begleitung hochsensibler Kinder"

  • Ort: ev. Gemeindehaus Ulm-Lehr
  • Veranstalter: Diakonie

Inzwischen ist der Begriff Erziehungspartnerschaft in aller Munde. Gemeint ist die gemeinsame Wegbegleitung von Kindern durch Eltern und Erzieherinnen und Erzieher. Dabei wird klar herausgestellt: Eine gute Kommunikation sowie Vertrauen zwischen beiden Erziehungspartnern erhöhen die Chance, dass auch das Kind vertrauen kann. Eine wichtige Voraussetzung für hochsensible Kinder, um in der Einrichtung anzukommen. Doch wie gestaltet sich die Elternarbeit, wenn das Kind hochsensibel ist? Wie kläre ich unwissende Eltern auf? Wie gehe ich mit Widerstand um oder auch einer mangelnden Bereitschaft, sich mit dem Thema Hochsensibilität auseinanderzusetzen? Und wie gelingt ein partnerschaftliches Vorgehen mit Eltern, die selbst hochsensibel sind? Wie schaffe ich Vertrauen und worauf kann ich in Gesprächen achten? Welche Herangehensweise empfiehlt sich und welche speziellen Herausforderungen gibt es?

Das Seminar ist für alle, die sich bereits Basiswissen angeeignet haben und sich nun gezielt der Elternarbeit widmen möchten.

© 2021 hochsensibel leben 
chevron-downcrossmenu